CIA-Kryptos-Skulptur: Ein Tip vom Autor

Am Hauptquartier der CIA steht die Kryptos-Skulptur, die aus vier chiffierten Nachrichten besteht. Drei der Nachrichten sind bereits entschlüsselt - wobei die dritte Nachricht einen Schreibfehler enthielt.
Seit der Nachricht über den fehlenden Buchstaben vor vier Jahren ist es ruhig geworden - dem Künstler Jim Sanborn offenbar zu ruhig. Vor wenigen Tagen, zum 20. Geburtstag der Skulptur, gab er bekannt, daß die Zeichen 64 - 69 NYPVTT im Klartext BERLIN bedeuten.

Die Kryptos-Skulptur hat sich in den 20 Jahren zu einer kleinen Ikone der Krypto-Szene gemausert - manche Bücher und Filme referenzieren sie, und es gibt Fanseiten im Netz, welche Informationen sammeln, um dem letzten verbleibenden Rätsel zu Leibe zu rücken. Ich bin gespannt, ob der Hinweis genügt, um in der nächsten Zeit eine Lösung zu ermöglichen.

(Bild: (CC) cc-by Michael Yew)

comments powered by Disqus