Facebooks PHP-Compiler

Gerüchte gab's schon seit geraumer Zeit, daß Facebook an einem PHP-Compiler baut - so war es auch in dem Interview mit dem Facebook-Angestellten zu lesen:

He (an engineer) is creating HPHP, Hyper-PHP, which means he’s literally rewriting the entire language. (...) So this engineer is converting the site from one that runs on a scripted language to one that runs on a compiled language. (...) We’re going to reduce our CPU usage on our servers by 80%

Nun hat Facebook das Projekt offiziell unter dem Namen "HipHop" bekanntgegeben. Es soll als Open-Source-Software allgemein verfügbar gemacht werden.

Money quote:

In fact, it turns out that the PHP source code is getting translated first into C++ and then compiled with g++.

Das klingt in meinen Ohren... irgendwie gruselig. So ein wenig wie "worst of both worlds": Eine schaurig-schöne Skriptsprache, die dann nach C++ übersetzt wird - hinein in die Welt der Buffer Overflows, Format String Attacks, etc. Ich bin gespannt, was die Umstellung alles für "Nebeneffekte" haben wird.

comments powered by Disqus