Fernsehtip: “Der gläserne Deutsche”

Heute abend um 23:30 läuft im ZDF die Reportage "Der gläserne Deutsche - Wie wir Bürger ausgespäht werden" (Edit: Wer sie verpaßt hat, kann sie hier in der ZDF-Mediathek ansehen... man, I love that feature! Außerdem gibt es eine Kopie bei archive.org). Ähnlich wie die Sendung "Wer hat meine Daten?" von vor zweieinhalb Jahren (zu sehen bei Youtube oder als Download von diversen Servern) berichtet die Reportage über die erschreckende Leichtigkeit, wenn man private Daten erstehen möchte, den leichtfertigen Umgang der Menschen mit ihren Daten, sowie Situationen, in denen man zur Datenherausgabe gezwungen wird - so führt wohl die Deutsche Post ein umfangreiches Datenregister, in welches unter anderem die Daten von Nachsendeanträgen einfließen.

Der Film verspricht ebenfalls, die aktuellen Vorkommnisse bei Bahn, Telekom und Lidl anzusprechen. Für Leute, die für die Thematik bereits sensibilisiert sind, vermutlich nicht viel Neues - aber hoffentlich eine gute Zusammenfassung der Problematik, um andere Leute auf das Problem aufmerksam zu machen.

comments powered by Disqus