Wahre Druckerfreuden mit Linux

Nach über 10 Jahren Druckerabstinenz kam ich nun doch nicht umhin, wieder ein Gerät anzuschaffen. Um Platz zu sparen, sollte es ein Kombigerät (mit Scanner und Stand-alone-Kopierfunktion, idealerweise auch mit Fax) sein, das via Netzwerk nutzbar ist. Die Wahl fiel schließlich auf einen HP Photosmart C7280 - über die Photosmart- und Officejet-Drucker hatte ich im Bekanntenkreis gehört, daß der Linux-Support recht gut sein soll.
Und tatsächlich: Drucker ins WLAN gehängt, das HPLIP (HP Linux Imaging and Printing) Paket installiert, das Config-Programm hp-install laufen lassen... und nur wenige Rückfragen später (eigentlich nur ein paar Defaultwerte bestätigen): Es geht! Einfach so! Scannen (via sane), Drucken (via cups), Faxen (ebenfalls via cups) - tadellos!
Dear HPLIP guys, if you read this: Thanks, you really did ahellofajob!

comments powered by Disqus