Sehr deutliche Worte über die Vorratsdatenspeicherung…

...findet Bundesdatenschutzbeauftragter Peter Schaar: Schaar nennt Vorratsdatenspeicherung Gefahr für Demokratie - die vielfältigen Mißbrauchsmöglichkeiten seien gar nicht abzuschätzen.
Seine Rede hielt er auf dem Parteitag der Grünen - diese haben sich vorgenommen, die "Datensammelwut" Schäubles zu stoppen. Ein hehres Unterfangen - einzig an der kritischen Masse zur Durchsetzung (bzw. der Anzahl an Einknickern und Abweichlern) zweifle ich ein wenig...

comments powered by Disqus