Internationale Reaktionen zum Anti-Hacker-Paragraph

Goodbye.jpgSeit letztem Freitag ist der "Anti-Hacker-Paragraph" in Kraft. Schon im Vorfeld sind einige Seiten wie Phenolit auf Server im Ausland abgewandert; nun folgen weitere (wie z.B. KisMAC) dem Beispiel - oder entfernen (wie z.B. das Month-of-the-PHP-Bug Exploit-Archiv) entsprechenden Code komplett.
Spätestens die Bilder von einer Aktion auf dem Chaos Communication Camp, bei der die Demonstranten eine mit Netzwerkkabeln (und ähnlichem) gefesselte Menschenkette bildeten, sorgen nun für Aufmerksamkeit im Ausland. Mit zynischen Kommentaren über den Unsinn des Gesetzes wird hier nicht gegeizt; selbiges gilt auch für Hinweise auf die Parallelen zur amerikanischen DMCA - dieses Gesetz sollte ja auch "nur" die Rechteinhaber schützen, wird aber nun als universelle juristische Keule zur Unterdrückung von Wettbewerb genutzt.

Slashdot: Strict German Computer Crime Law Now in Effect. England hatte eine ähnliche Gesetzesinitiative, nur hier wurde offensichtlich laut genug geklagt (oder die Regierung war weniger taub als die unsere).
Security Focus: German sites close, as anti-hacking law arrives: Die schwammige Gesetzesformulierung sorgt für ausreichend Unsicherheit, daß Leute ihre Webseiten aus Deutschland abziehen. Die Gesetzesumsetzung ist vorauseilender Gehorsam für eine EU-Richtlinie - welche in Zusammenarbeit mit dem US-Justizministerium verfaßt wurde.
The Register: Germany enacts 'anti-hacker' law: Drakonische Gesetze, die das Erstellen oder Besitzen von "Dual-Use security tools" kriminalisieren.
ZDNet: Hacking tools don’t hack, hackers do: Der kleine Unterschied, den unsere Volksvertreter nicht kapiert haben (oder nicht kapieren wollten)
InfoWorld: German antihacker law could backfire, critics warn: Gummiparagraph mit hohem Querschläger-Potential.
Liquidmatrix: German Law Computer Crime Law in Effect: Dezenter Hinweis, daß es andere Länder mit liberaleren Gesetzen gibt - und eine Initiative, die Webspace gezielt für Security Tools bereitstellt.
Hack in the Box / Ars Technica: German "anti-hacker" law forces hacker sites to relocate: Deutschland ist ein no-go für Computersicherheits-Forscher, die auch tatsächlich Code schreiben.
Hacker tools now illegal in Germany - bombs still illegal in Iraq!: Deutschland verbietet Hackertools, deshalb ist es jetzt der sicherste Platz der Welt für Onlinebanking, Internetsurfen, etc.

comments powered by Disqus