Facebook und Privacy

Diese Animation kritisiert die Privacy-Richtlinien von Facebook (die sich praktisch mit dem Satz "we own you" zusammenfassen läßt) und zeigt einen möglichen Pfad der Datenweitergabe zu amerikanischen Institutionen wie der CIA.

In den Nutzungsvereinbarungen von Facebook akzeptiert man die komplette Weitergabe der Rechte an den eigenen Daten: Speicherung, Auswertung, Weiterverkauf, Sublizensierung. Außerdem sichert sich Facebook explizit das Recht, die Daten mit weiteren Inhalten auch Chats oder von Webseiten abzugleichen und anzureichern.
Besonders prekär: Einer der Venture-Captial-Geber von Facebook besitzt eine indirekte Beziehung zur CIA, eine weitere personelle Verbindung führt (allerdings deutlich indirekter) über das Department of Defense zum "Total Information Awareness"-Projekt. Ein gefundenes Fressen für Freunde von Verschwörungstheorien :-)

"What happens in the Facebook, stays in the Facebook" - und möglicherweise nicht nur dort.

StudiVZ bemüht sich um eine ausführliche (und augenscheinlich deutlich restriktivere) Privacy-Policy; hier ist ausdrücklich von "keiner Weitergabe an Dritte" die Rede, das Recht zur anonymisierten "Erstellung von Nutzerprofilen" wird jedoch eingeräumt. Allerdings bin ich hier eher pessimistisch und befürchte, daß es nur eine Frage der Zeit ist, bis diese Goldgrube angegraben wird.

(via whitedust.net)

comments powered by Disqus