Songs gegen die “Content-Mafia”

Die Entscheidung von EMI, Musik ohne DRM zu verkaufen, hat allgemein für Wirbel gesorgt. Apple bietet DRM-freie Songs für 30 Ct. Aufpreis an - dies zeigt, daß die Kunden durchaus ein Bewußtsein für die Problematik besitzen - und umgekehrt DRM-freie Musik einen Markt repräsentiert.
Auch eine Reihe Musiker kann das Verhalten der großen Labels längst nicht mehr nachvollziehen - und einige haben das in Liedern publik gemacht.

Der Komiker Weird Al Yankovic hat mit "Don't download this song" ein wunderbar ironisches Lied geschrieben - das selbstverständlich kostenlos im Netz zu beziehen ist.
netzpolitik hat mich auf den Song "Was ist Härter v2.0" von Jammin Inc gebracht; klasse Text, der die Herrschaft der GEMA in Deutschland anprangert.

comments powered by Disqus