Browser “on the go”

Man könnte TorPark als keine Variante von Anonym.OS bezeichnen: Ein vorkonfiguriertes Tor-Gateway samt passend eingerichtetem Firefox zur Installation auf einem USB-Stick.
Natürlich ist Anonym.OS die konsequentere Lösung: Lokale Software wie Keylogger können noch immer sensible Daten erfassen; an öffentlichen Rechnern wie z.B. in Internet-Cafes ist es häufig jedoch nicht möglich, von einer CD zu booten. Für solche Fälle ist TorPark sicher nicht die schlechteste Alternative.

comments powered by Disqus