VoIP-Sicherheit im Gespräch

Scheinbar haben sich diverse Institutionen abgesprochen, sich nahezu zeitgleich über die Sicherheit von Voice over IP (VoIP) zu äußern:
Das BSI veröffentlichte gestern seine Studie zur Sicherheit über VoIP. Das rund 150 Seiten umfassende Dokument schlüsselt verschiedene Angriffsszenarien gegen die bestehenden Protokolle auf. Für mehrere Anwendungsszenarien (wie z.B. Heimnutzung oder Campus-Telefon) werden Vorschläge für den sicheren Betrieb vorgstellt.
Gleichzeitig hat die VoIP Security Alliance ein Wiki für eine Bedrohungstaxonomie online gestellt. Auch hier werden verschiedene Angriffsszenarien vorgestellt.
Bereits vor wenigen Tagen wurde auf der RSA Security Conference vor der Sicherheitsproblematik von VoIP gewarnt. Mit der Verbreitung der Technik nimmt auch die Mißbrauchswahrscheinlichkeit zu. Immerhin scheint die Sensibilisierung für das Thema vorhanden zu sein, bevor die Technik allenortens verbreitet ist.

comments powered by Disqus